Reiterreise, Reiturlaub Andalusien, reiten in Spanien
DoppelReiter-Reisen
Ihr Veranstalter für den persönlichen Reit- und Landurlaub

Andalusien / Spanien


Reit- und Landurlaub im Naturpark Los Alcornocales unweit wunderschöner weißer Dörfer!

Reiturlaub in Andalusien
Erleben Sie...

... den nördlich der Costa del Sol liegenden Naturpark mit seinen endlosen Korkeichenwäldern, seinen beindruckenden Sandsteinformationen und seiner artenreichen Tierwelt im Pferdesattel, auf dem Fahrrad oder zu Fuß.

Reiten Urlaub Andalusien

Gästezimmer Ferienwohnung

Offenstall Pferde

Esszimmer Gäste Ranch

Pool

Innenhof Ranch Andalusien


  Innenhof Ranch Andalusien

HINWEIS: unsere Partner sind mit allen Vierbeinern umgezogen, wohnen nun nur wenige Kilometer von der Finca entfernt. Somit ist Ihr Andalusien-Reiturlaub weiterhin möglich - bei Unterbringung direkt vor Ort oder in einer nahe gelegenen Unterkunft - ganz nach Ihren Wünschen. Bitte sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot!

------------------------------------------------------------------------

Untergebracht sind Sie auf einer urgemütlichen, sehr familiär und gastfreundlich geführten Finca, wobei Sie Ihren Aufenthalt ganz individuell gestalten können. Ob mit Rundumbetreuung und -verpflegung oder als Selbstversorger - hier werden Sie sich absolut wohl fühlen.
Neben den Essräumen, einem Grillplatz und einer Bar stehen den Gästen ein Swimming-Pool sowie ein Tennisplatz kostenfrei zur Verfügung! Eine Sauna kann gegen Gebühr genutzt werden.

Die Finca befindet sich außerhalb von Jimena de la Frontera, einem sehr gepflegten weißen Dorf mit einer Burg, von der aus man einen beeindruckenden Fernblick über die naturbelassenen Hügel des Naturparks hat (und über der ab und zu die Geier kreisen...). Neben einem Supermarkt, ein paar Bars und Geschäften gibt es hier einen Wochenmarkt, auf dem neben Lebensmitteln auch Kleidung, Schuhe und Haushaltsartikel verkauft werden und auf dem sich die Dorfbewohner zu einem gemütlichen Plausch treffen.
Diese Gegend wirkt so anders, als man sich das klassische Andalusien vorstellt, und dennoch ist es bis zur Costa del Sol nicht weit. Kommen Sie in diese schöne Region, in der 3-4mal pro Jahr die Orangen geerntet werden!

Zur Unterkunft:
Es gibt folgende Unterkunftsmöglichkeiten für die Gäste:

- 2 Apartments für 2, 3 oder 4 Personen inkl. Bad mit
  Dusche/WC, Küche, Kühlschrank und SAT-TV
- 2 Doppelzimmer mit Dusche/WC
- 2 Einzelzimmer mit Dusche

Den Gästen stehen weiterhin ein geräumiges Wohnzimmer mit offenem Kamin und SAT-TV, eine Gästeküche sowie ein zusätzliches Badezimmer mit Dusche und WC zur Verfügung.

Reiten:
Eine kleine Herde unterschiedlicher Pferde freut sich auf pferdebegeisterte Besucher. Zum Großteil sind sie spanischer Abstammung, allerdings gibt es auch den einen oder anderen Exoten, wie beispielsweise ein braves Kaltblut-Mix, das auch schwereren Reitern gerne die schöne Umgebung zeigt. Gehalten werden sie im mit Eukalyptusbäumen bewachsenen Offenstall und auf umliegenden Weiden. Reiter mit Reiterfahrung können die schöne Umgebung auf ganz unterschiedlichen Ausritten entdecken; Reitanfänger - gerne auch Kinder - sind zum Unterricht in der schattigen Reitbahn willkommen. Nach ein paar Reitstunden ist sicherlich ein ruhiger Ausritt möglich.
Geritten wird im Englisch- oder Westernsattel und in Freizeit-Reitweise. Das Gewichtslimit für das Reiten liegt bei 100 kg.

Wandern:
So anziehend wie für Reiter ist die unberührte kraftvolle Natur der Umgebung natürlich auch für Wanderer. Unbegrenzte Möglichkeiten bieten sich laufbegeisterten Urlaubern; auf Wunsch können auf Anfrage auch geführte Wanderungen durchgeführt werden.

Radfahren:
Auch Mountainbikern bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Auf der Ranch können mehrere Mountainbikes angemietet werden.

Lage der Finca / Entfernungen:
Aufgrund seiner günstigen Lage landeinwärts von Gibraltar stellt die Finca einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in und um die Costa del Sol sowie die Costa de la Luz dar.

•  Jimena de la Frontera (nächste Einkaufsmöglichkeit): 2 km
   wunderschönes gepflegtes weißes Dorf mit Fernblick von der Burg
•  Castellar de la Frontera: 25 km
   romantisch gelegenes Dörfchen unweit eines Stausees
   mit Aussteigerflair
•  Mittelmeer: ca. 30 km
•  Gibraltar: 50 km
   die letzte britische Kolonie mit dem berühmten Affenfelsen
•  Ronda: 60 km
   die Stadt weit oben auf den Felsen mit seiner berühmten Brücke
   und der ältesten Stierkampfarena Spaniens
•  Tarifa: 65 km
   Kitesurfparadies mit Blick auf Afrika
•  Marbella: 85 km
   die Stadt mit vielen prominenten Gästen und einem
   beeindruckenden Yachthafen
•  Jerez de la Frontera: 100 km
   ein Muss für Pferdefreunde mit Karthäusergestüt und Hofreitschule

Besuchen Sie auch unsere "Galerie Spanien" !


Preise 2016:

Unterkunftsform

Preis pro Übernachtung

Apartment 1 & 2 (bis 2er-Belegung) € 95,--
3. / 4. Person im Appartement je € 15,--
Doppelzimmer 1 & 2 € 65,--
Einzelzimmer 1 & 2 € 35,--

Im Preis enthalten:

•  Nebenkosten (Wasser, Strom, Bettwäsche, Handtücher für die Nutzung im Zimmer)
•  Holz zur Kaminnutzung (wo Kamin vorhanden)
•  Nutzung des Tennisplatzes mit Übungswand
•  Nutzung des Swimming-Pools
•  Nutzung von Gästewohnzimmer, Gästeküche mit Bar und Extra-Dusche/WC
•  Nutzung von WLAN auf der Ranch

Mögliche Zusatzkosten:

•  in den Heizperioden: € 5,-- Zuschlag pro Unterkunft und Tag
•  reichhaltiges Frühstück: € 6,-- pro Person
•  Abendessen inkl. aller Getränke: € 25,-- pro Person
•  Getränke
•  Ausritt 2-stündig: € 30,--
•  Reitunterricht pro Lektion: € 35,--
•  Saunanutzung: € 10,-- pro Saunagang
•  Tennisunterricht: € 20,-- pro 45 Minuten (ca. Okt.-Mai)
•  Geführte Wanderung: auf Anfrage

Termine 2016: individuell gestaltbar

Bitte informieren Sie uns, falls Sie eine spezielle Diät benötigen.

Mitzubringen sind:

•  Handtücher für Pool oder Strand
•  Reitbekleidung
•  Regenkleidung (für den Notfall)
•  Reitschuhe
•  Reithelm (falls der eigene gewünscht ist)
•  Badeanzug/-hose
•  Sonnencreme
•  Kamera

Vor Ort verfügbar:

•  Reithelme

Hinweise zur Anreise:

Der verkehrsgünstigste Zielflughafen für einen Aufenthalt auf der Finca ist der Flughafen von Malaga, der von Linien- als auch von Billigfliegern angeflogen wird. Mögliche Alternativen sind Jerez oder eventuell Sevilla. Vor Ort empfehlen wir einen Mietwagen, da die Finca außerhalb liegt und sonst Ausflüge oder Einkaufsfahrten nicht zu bewerkstelligen sind. Natürlich stehen wir Ihnen für Tipps zur Verfügung, falls Sie ohne Mietwagen anreisen möchten.

Sehr gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach der für Sie besten Anreise behilflich und nehmen Flug- und Mietwagenbuchungen vor (ausgenommen ist die Flugbuchung bei Billigfliegern). Natürlich schließen wir Ihnen auf Wunsch auch Reiseversicherungen ab.



Impressum | Kontakt